Übernachtungspreise

Hier finden Sie die Übersicht über unsere aktuellen Preise 2018

getrennt nach

 

Preisliste Ferienwohnungen

 

Preisliste Appartements


Probieren Sie auch unser "Winzerfrühstück"

Geniesen Sie unser Winzerfrüstück, für den perfekten Start in ihren Urlaubstag. Großzügiger Brötchenkorb, rustikaler Wurst- und Käseplatte, Marmelade, Pfälzer Honig, Nusscreme, Kaffe oder Tee sowie Milch und Fruchtsäften, täglich wechseldem Desert oder frischen Frühstückseiern.

Erwachsene 8,50 €

Kinder bis    5,50 €


Anreise :

Die Appartements und Ferienwohnungen können bei der Anreise ab 15.00 Uhr bezogen werden.


Abreise :

Die Appartements und Ferienwohnungen sind bei der Abreise bis 10.00 Uhr zu räumen

Die Endreinigung ist bereits im Preis enthalten.

Buchungen sollten schriftlich erfolgen.


 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt und zugesagt ist.

 

2. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag geschlossen ist.

 

3. Der Hotelier verpflichtet sich, bei Nichtbereitstellung des Zimmers dem Gast, eine vergleichbare Unterkunft zur Verfügung zu stellen oder einen entsprechenden Schadensersatz leisten.

 

4. Der Gas ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistung, d. h. Stornierung, ab dem Tag der Buchung

 

- bis 45. Tag vor Anreise 5 %

- bis 31. Tag vor Anreise 10 %

- bis 22. Tag vor Anreise 20 %

- bis 14. Tag vor Anreise 40 %

-   bis 8. Tag vor Anreise 50 %

-    ab 7. Tag vor Anreise 60 %

-    ab 3. Tag vor Anreise 80 %

 

des vereinbarten Gesamtpreises als pauschalierten Schadenersatz zu bezahlen. Erfolgt keine Stornierung, so ist der Gast verpflichtet ebenfalls 100 % des vereinbarten Gesamtpreises zu bezahlen.

 

 

4. Die Schadenesersätze in Punkt 3 verstehen sich als Obergrenzen bei Stornierungen. Sollte durch rechtzeitige Ankündigung eine Weiterwermietung des Zimmers möglich sein, so wird im Regelfall der Schadensersatz durch Kulanz deutlich geringer angesetzt, bzw. ganz wegfallen.

 

5. Zwischen den Vertragspartnern gilt - soweit gesetzlich zulässig - als vereinbart der Gerichtsstand des Amts- und Landgerichts Landau/Pfalz.